Chevrolet

Art & Creative Direction + Concept

Die Pflege der Plattform von Chevrolet Europe, in 38 Märkten und 44 Sprachversionen, gehörte im Jahr 2011 zu meinem Aufgabenbereich. Dies umfasste ebenfalls die stetige Weiterentwicklung des Corporate-Designs sowie den Aus- und Aufbau der Plattform selbst.

 

Der Car-Configurator der Plattform war einer der Dreh- und Angelpunkte der Seite. Das Asset-Manangement wurde so aufbereitet, dass jedes Auto in verschiedenen Layern gerendert wurde. Somit wurden für 38 Märkte jeweils nur jene Assets ausgegeben, welche auch im Markt verfügbar waren. Durch einen neuen Workflow in After Effects wurde der Arbeitsaufwand nochmalig für die 360° Ansicht minimiert. Somit wurden Retuschearbeiten für Model-Year Updates in Stunden anstatt Tagen erledigt.

 

Web-to-Print Lösungen wurden ebenso gepflegt und somit der Workload um 50% in den Märkten reduziert. Durch die zentrale Bereitstellung der Daten, wurde ein Markenauftritt über die Online-Grenzen hinweg sichergestellt und die Kosten für lokales Marketing entfielen ebenfalls.

 

Gänzlich neu auf der Plattform war die Markteinführung des Chevrolet Volt 2012. Ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug, welches mit einem insgesamt über 10-minütigen interaktiven Video in 11 Ländern und mit 7 Untertitlen veröffentlicht wurde. Zu meinem Aufgabenbereich gehörte nicht nur das Konzept und Storyboard, sondern vielmehr auch die Postproduktion des in Barcelona entstandenen Films.

Volt VIDEO